Start Reisen und Touristik Achtung Reisende: Am Donnerstag wollen Fluglotsen streiken

Achtung Reisende: Am Donnerstag wollen Fluglotsen streiken

755
0
TEILEN

Nach einer am Dienstag in Frankfurt am Main stattfindenden Sitzung der Gewerkschaftsspitze einigte man sich für eine Arbeitsniederlegung der Deutschen Fluglotsen. Mitten in der Ferienzeit natürlich aus Sicht der Fluggäste eine unglaubliche Zumutung

An allen Standorten in Deutschland werden die Fluglotsen am Donnerstag für sechs Stunden streiken. Die GdF (Gewerkschaft der Flugsicherung) ruft ihre Mitglieder auf, ihre Arbeit von 6:00 Uhr bis 12:00 Uhr nieder zu legen.

Vom Ausstand könnten Schätzungen zufolge bundesweit etwa 2500 Flüge betroffen sein. Auf die Flughäfen in Berlin-Tegel und Schönefeld sind momentan die Auswirkungen noch unklar.

Etwa 96 Prozent der GdF-Mitglieder haben bei einer Urabstimmung für den Streik gestimmt. Den Fluglotsen geht es um Lohnforderungen, insgesamt 6,5 Prozent mehr, sowie bessere Arbeitsbedingungen.

Der Arbeitgeber lehnt die Forderungen ab, kann allerdings eine Schlichtung mit Friedenspflicht anrufen. Somit würden Streiks um mehrere Wochen aufgeschoben. Zudem erklärten die Arbeitgeber, notfalls werde man einen Streik mit juristischen Mitteln abwenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here