Start Aktuelles Ägypten: Teilreisewarnung des auswärtigen Amtes

Ägypten: Teilreisewarnung des auswärtigen Amtes

787
0
TEILEN

Das auswärtige Amt warnt aufgrund der gewaltsamen Auseinandersetzungen in Ägypten vor Reisen nach Kairo, Alexandria und Suez. Weiterhin wird von Reisen in die übrigen Landesteile dringend abgeraten.

Mit Nachdruck wird den deutschen Staatsbürgern in Ägypten geraten, sich strikt an die nächtliche Ausgangssperre zu halten und in den Unterkünften zu verbleiben. Wer aus Kairo, Alexandria und Suez sicher ausreisen kann, solle dies mittels Flugzeug tun. Die Deutsche Botschaft in Kairo steht mit Rat und Beistand zur Verfügung und organisiert nach entsprechender Sicherheitsabschätzung im Rahmen des Möglichen gesicherte Konvois zum Flughafen.
Bitte setzen Sie dazu mit der Deutschen Botschaft, Tel.Nr. 00202 27 28 20 00, in Verbindung.

Das Amt äußert Befürchtungen, dass es in Tourismusgebieten zu Logistik-und Versorgungsschwierigkeiten kommen kann. Größere Menschenansammlungen und Demonstrationen sollten weiträumig gemieden werden.

In den Touristenorten am Roten Meer verläuft der Flugverkehr derzeit normal und mit ausreichenden Kapazitäten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here