Start Wirtschaft Audi Mitarbeiter erhalten Spitzenprämien

Audi Mitarbeiter erhalten Spitzenprämien

826
0
TEILEN

Die Angestellten des Ingolstädter Autoherstellers Audi können sich freuen: Sie bekommen die höchste Prämie, die es seit Bestehen des Unternehmens je gegeben hat. Als Erfolgsbeteiligung für das so positiv verlaufene Geschäftsjahr 2010 erhält jeder tariflich beschäftigte Mitarbeiter im Durchschnitt 6513 Euro. Das gab der Konzern am Donnerstag in Ingolstadt bekannt.

Die Beteiligung am Unternehmenserfolg wird den Autokonzern einiges kosten! Mehrere hundert Millionen Euro.  Denn in Deutschland gibt es rund 42.500 Beschäftigte. Die Prämien entsprechen pro Mitarbeiter ungefähr eineinhalb Monatslöhnen. Noch nie wurden in der bisherigen Unternehmensgeschichte der VW-Tochter Gewinnbeteiligungen in diesen Höhen ausgezahlt. Doch das kann sich der Autobauer nach dem Rekordjahr 2010 durchaus leisten.

Doch die Mitarbeiter sollen mit dieser Prämie ein Dankeschön für ihre harte Arbeit bekommen. Denn schließlich wäre es ohne sie nicht machbar gewesen, dass Audi so erfolgreich ist. 2010 wurden allein mehr als 1,1 Millionen Automobile gebaut. Das waren 15 Prozent mehr als noch 2009. Weitere Geschäftszahlen aus dem vergangenen Jahr will Audi am kommenden Dienstag veröffentlichen.

Vor allem solle damit das große Engagement und die hohe Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter anerkannt werden. Auch an den Standorten in Belgien und Ungarn werde es für die Mitarbeiter ähnlich hohe Zuschüsse wie in Deutschland geben. Das teilte Audi-Personalvorstand Thomas Sigi mit.

Gesamtbetriebsratvorsitzender Peter Mosch erfreut diese großzügige Gewinnbeteiligung der Belegschaft sehr. Seiner Meinung nach sei diese Aktion ein gutes Signal an die Beschäftigten. Außerdem stärke es das Wir-Gefühl unter den Mitarbeitern und würde die Bereitschaft erhöhen, gemeinsam die zukünftigen Herausforderungen für Audi zu bewerkstelligen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here