Start Sport Auftakt für Deutschland bei der Handball WM in Schweden

Auftakt für Deutschland bei der Handball WM in Schweden

1032
0
TEILEN

Im Auftaktspiel der deutschen Handball Nationalmannschaft muss sich das Team von Heiner Brand gegen Ägypten beweisen. Die Nordafrikanische Mannschaft wird vom Deutschen Jörn-Uwe Lommel trainiert, der die DHB Spieler kennt und seine Handballer wohl entsprechend darauf vorbereitet hat. Zudem läuft die Vorbereitung der Ägypter bereits seit November, weil die Liga einfach ausgesetzt wurde.

Deutschland war bei der Verlosung im letzten Jahr in eine ausgesprochen starke Gruppe gekommen. Mit Spanien und Frankreich muss die Mannschaft um Pascal Hens früh gegen zwei Favoriten des Turniers antreten. Mit den afrikanischen Teams Tunesien und Ägypten spielen die Deutschen in der Gruppenphase zudem gegen unbequeme Gegner. Ein Auftaktsieg ist also Pflicht um sich zu motivieren, aber auch um wertvolle Punkte in der schwierigsten WM Gruppe mitzunehmen.

Heiner Brand, der heute Vormittag seinen Kader offiziell bekannt geben musste, hat kurzerhand Torwart Carsten Lichtlein und Rechtsaußen Patrick Groetzki aussortiert. Auf letzterer Position bleibt ihm nun nur noch Christian Sprenger als geübter Spieler. Allerdings ist dies lediglich ein vorläufiger Kader. Mit der Nominierung von 15 anstatt 16 Spielern behält sich Brand die Möglichkeit offen, den Kader um zwei Spieler ergänzen zu können. Die Nichtnominierung des erfahrensten Spielers Torsten Jansen hatte zuvor bereits für Kontroversen gesorgt. Michael Kraus, der Pascal Hens als Kapitän ersetzt, muss nun zeigen, dass er seine Mannschaft in Schweden gegen schwierige Gegner erfolgreich führen kann.

Im ersten Spiel der Weltmeisterschaft am gestrigen Abend besiegten die Gastgeber Chile deutlich mit 28:18. Nach diesem Kantersieg hat sich der viermalige Weltmeister aus Schweden eine gute Ausgangssituation geschaffen um in die Hauptrunde des Turniers einzuziehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here