Start Wirtschaft Aus für „News of the World“

Aus für „News of the World“

691
0
TEILEN

Die britische Boulevardzeitung „News of the World“ gilt als eine der aggressivsten Zeitungen Englands. Sie ist mit 200 Mitarbeitern die kleinere Schwester des britischen Blattes „The Sun“ und gehörte bisher zu den meist gelesenen Zeitungen Großbritanniens.

„News of the World“ hat sich auf Skandale rund um Prominente spezialisiert. Um an die besten Stories zu kommen, war den Journalisten des Blatts und von dem Medium beauftragten Schnüfflern schon seit Jahren jedes Mittel recht. So war allseits bekannt, dass sie die Handys prominenter Leute knackten, um an Informationen zu kommen.

Dieses Vorgehen schien über Jahre einfach stillschweigend hingenommen worden zu sein. Doch nun kamen neue Details des Abhör-Manövers der Zeitung ans Licht. Vermehrte Male seien auch die Mailboxen vermisster Kinder von Privatdetektiven, die im Auftrag der Zeitung handelten, ausspioniert worden.

Auch wurden die Handys von Soldaten ausspioniert. Sie haben sogar Nachrichten verzweifelter Angehörige gelöscht, um Platz für neue zu schaffen, und diese dann zu veröffentlichen.

Das geht zu weit! Da hat auch der australische Medienmogul Rupert Murdoch – Eigentümer des umstrittenen Blattes – mit seinem moralischen Gewissen reagiert. Er teilte mit, dass solch menschenverachtendes Verhalten in seinem Unternehmen nicht toleriert werde. Der britische  Premierminister Cameron forderte eine Untersuchung durch Scotland Yard.

Von der britischen Polizei wurde gestern bekanntgegeben, dass möglicherweise an die 400 Menschen von der Abhör-Affäre betroffen seien. Rund 11.000 Seiten mit Beweismaterial lägen den Beamten vor. Diese müssen nun ausgewertet werden.

Als Folge des Abhör-Skandals teilte des Sohn des alternden Medienzars – James Murdoch – am gestrigen Donnerstag mit, dass die Zeitung am Sonntag das letzte Mal erscheinen werde. Der Erlös der verkauften Ausgaben solle einem wohltätigen Zweck zugute kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here