Start Reisen und Touristik Auswärtiges Amt rät bei Reisen nach Großbritannien zur Vorsicht

Auswärtiges Amt rät bei Reisen nach Großbritannien zur Vorsicht

717
0
TEILEN

Zu besonderer Vorsicht rät das Auswärtige Amt Reisende, die in den kommenden Tagen London und andere britische Städte besuchen wollen. Am Diestag hieß es auf der Homepage des Auswärtigen Amtes:

Reisenden wird geraten, besondere Vorsicht walten zu lassen, sich bei Ausschreitungen sofort zurückzuziehen und den Anweisungen von Sicherheitskräften unbedingt Folge zu leisten.

Reisende sollten sich ferner durch die Medien über die aktuelle Entwicklung informieren und ihr Verhalten vor Ort anpassen.

Damit werden den Großbritannien-Urlaubern Hinweise gegeben, wie man sie sonst aus Reisewarnungen für weiter entfernte Krisengebiete kennt – und der mutige Urlauber spart damit letztlich sogar Geld.

Wer aufgebrachte gewaltbereite Menschenmengen erleben will, muss nun zumindest nicht mehr einen Flug in die arabische Welt buchen.