Start Aktuelles Bayern München souverän im Achtelfinale der Champions League

Bayern München souverän im Achtelfinale der Champions League

581
0
TEILEN

Der deutsche Rekordmeister hat es geschafft. Trotz Verletzungspech und Meinungsverschiedenheiten zwischen Uli Hoeneß und Louis van Gaal sind die Bayern ohne Punktverlust schon jetzt sicher im Achtelfinale der Champions League.

Trainer van Gaal variierte die Aufstellung gegen Cluj aufgrund des verletzungsbedingten Spielermangels. So rückte Schweinsteiger ins zentrale offensive Mittelfeld, für Thomas Müller besetzte zunächst Hamit Altintop die rechte Flanke. Gomez als einzige Spitze war mit drei Toren der Spieler des Abends. Das vierte Tor schoss Müller, der in der 75. Minute für Bastian Schweinsteiger eingewechselt wurde.

Die Bayern dominierten das Spiel praktisch die ganze Zeit. Die rumänische Mannschaft kam nur selten vor das Tor der Münchner, sodass diese mit zwei Toren Vorsprung in die Halbzeit gehen konnten. Nur einen Wehrmutstropfen mussten sie mit in die Kabine nehmen: Schweinsteiger sah nach einer unglücklichen Aktion gegen Tomas Costa die gelbe Karte und wird deshalb in der nächsten Champions League Partie nur Zuschauer sein.

Nach Anpfiff der zweiten Hälfte wirkte Cluj wacher und ehrgeiziger. Mit zwei neuen Spielern auf dem Feld erarbeiteten sie sich in der Anfangsphase ein paar hochkarätige Chancen. Dabei blieb es allerdings auch und die Bayern nahmen das Spiel allmählich wieder in die Hand. In der 71. Minute traf Gomez zum dritten, Müller vollendete kurz vor Schluss noch einen Heber von Altintop zum 4:0 Endstand.

Der 1. FC Bayern München ist damit unangefochtene Nummer eins in der Tabelle der Gruppe E und hat sich mit vier Siegen in vier Spielen vorzeitig für das Achtelfinale in der Champions League qualifiziert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here