Start Sport Bayern München: Verletzte Spieler stehen vor Rückkehr

Bayern München: Verletzte Spieler stehen vor Rückkehr

535
0
TEILEN
Karl_Heinz_Rummenigge
Karl Heinz Rummenigge

Der deutsche Rekordmeister hatte in den letzten Wochen und Monaten viel mit verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen. Nun scheint sich die Personalsituation bei den Bayern allmählich wieder zu entspannen.

In der Abwehr sind Breno und Contento gestern wieder im Training aktiv gewesen. Im Mittelfeld stehen Mark van Bommel und Franck Ribery am kommenden Spieltag voraussichtlich auch wieder auf dem Platz.

Ivica Olic wird zwar so schnell nicht wieder in das reguläre Training einsteigen können, hat seine Operation am linken Knie aber gut überstanden. Trotzdem wird ihm eine Auszeit von einem halben Jahr prognostiziert, sodass er erst zum Ende der Saison wieder im Bayern Kader stehen wird.

Neben Verletzungsproblemen stehen aber aktuell auch Transfergerüchte auf dem Tagesprogramm der Münchener. Gerade erst hatte Philipp Lahm hat jüngst seinen Vertrag bis zum Jahr 2016 verlängert. Sein Kollege in der Nationalmannschaft Bastian Schweinsteiger, will sich in dieser Hinsicht noch nicht festlegen. An ihm seien diverse europäische Top Clubs interessiert, was dem FC Bayern durchaus Kopfschmerzen bereitet. Zudem stehen Gerüchte um einen möglichen Weggang von Demichelis im Raum und auch Klose sei ein möglicher Wechselkandidat auf der Liste ausländischer Vereine.

Als gäbe es bei den Bayern nicht ausreichend Probleme streiten sich Uli Hoeneß und Louis van Gaal um ihre Stellung im Club. Laut Rummenigge sollte dieser Machtkampf aber inzwischen geklärt sein.

Am Sonntag spielt der deutsche Rekordmeister gegen den 1. FC Nürnberg. Hier wird sich zeigen, ob die Bayern neben der Champions League auch in der Liga wieder Fuß fassen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here