Start Panorama Berlin: Haftstrafe für Straßenbahn-Schläger

Berlin: Haftstrafe für Straßenbahn-Schläger

528
0
TEILEN

Gestern mussten sich zwei Männer aus der rechten Szene vor dem Amtsgericht Berlin rechtfertigen. Sie hatten im Juni 2010 auf einen Fahrgast in der Straßenbahn in Berlin-Oberschöneweide eingeprügelt und dann später auf der Straße erneut überfallen.

Nun wurden die Urteile gesprochen: Der wegen Gewalttaten vorbestrafte 30-Jährige Mann muss für zwei Jahre hinter Gitter. Ein 28-Jähriger, in der rechten Szene als Fotograf unterwegs, erhielt 22 Monate Haft auf Bewährung.

In der Urteilsbegründung hiess es, dass die beiden Männer ohne den geringsten Anlass massive Gewalt auf ein wehrloses Opfer ausgeübt hätten. Bei der Tat habe aber die politische Gesinnung keine Rolle gespielt. Bekannt ist, dass beide Männer in der rechten Szene tätig sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here