Start Aktuelles Berlin: Im Bundestag gingen die Lichter aus

Berlin: Im Bundestag gingen die Lichter aus

1216
0
TEILEN

Strahlender Sonnenschein über Berlin. Weniger strahlend sind die Gesichter der Abgeordneten im Bundestag. Am Dienstag ist die Arbeit des Bundestages durch einen Stromausfall lahmgelegt worden.

Eine Sprecherin ließ mitteilen, dass der Reichstag, sowie alle Verwaltungsneubauten des Parlaments im Berliner Regierungsviertel betroffen sind. Lediglich die Telefonanlage funktioniert weiter. Computer, Aufzüge und elektrische Türen sind außer Betrieb. Bei der Grünen-Fraktion fasste man die Situation kurz und knapp zusammen: „Wir sind arbeitsunfähig„.

Bei Bauarbeiten seien drei Kabel beschädigt worden, hieß es. Ein Sprecher des Energiekonzerns Vattenfall Europa bestätigte, dass die Ursache ein Kabelschaden in der Voßstraße in Berlin-Mitte sei. Die Dauer der Störung sei noch nicht bekannt. Aus den Fraktionen war zu hören, dass sich die Störung bis zum Nachmittag hinziehen werde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here