Start Panorama Berlin: Leiche eines Kindes entdeckt

Berlin: Leiche eines Kindes entdeckt

677
0
TEILEN
Polizeiauto
Berlin: Polizist feuert versehentlich auf Kollegen

Am Dienstag meldete eine Mutter aus Berlin-Reinickendorf bei der Polizei ihren zwölfjährigen Sohn als vermisst, am Mittwoch gegen 1:00 Uhr  fanden Beamte die Leiche eines Kindes.

Medienberichte, denen zufolge der zwölfjährige Junge leblos in einem Keller eines Mehrfamilienhauses gefunden worden sei, wurden von einem Polizeisprecher bestätigt.

In einer ersten Stellungnahme der Polizei hieß es, dass das Kind möglicherweise Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sei. Nach Angaben des Polizeisprechers wurde das Kind bei einer Suchaktion gefunden. Die Mordkommission ermittelt. Weitere Angaben liegen bislang nicht vor.

UPDATE: Die ersten Obduktionsergebnisse ergaben, dass der Junge vermutlich erschlagen wurde. Ein Sexualdelikt könne ausgeschlossen werden. Man gehe von einer Beziehungstat aus, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die ermittelnden Beamten nahmen einen vermutlich Tatverdächtigen fest, der aber gegen Mittwochmittag wieder frei kam. Der anfängliche Verdacht gegen den Mann bestätigte sich nicht.