Start Panorama Bremen spricht Verbot für Mongols MC aus

Bremen spricht Verbot für Mongols MC aus

944
0
TEILEN

Bereits vor einigen Tagen hatte Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) das Verbot angekündigt. Nun ist es amtlich. In Bremen ist der Motorrad-Club Mongols MC verboten worden.

Rainer Gauspohl, Sprecher des Innenressorts sagte, dass der Zweck und die Vereinigung gegen das Strafgesetzbuch verstießen, denn viele der Mitglieder seien bereits straffällig geworden. Als Zweck verfolge die Vereinigung ausschließlich das Ziel, verfeindete Rockergruppen anzugreifen.

Zuvor hatte der Motorrad-Club die Möglichkeit dem Verbot zu widersprechen, aber ein Widerspruch hätte ohnehin keine aufschiebende Wirkung gehabt.

In einer offiziellen Mitteilung erklärte die Bremer Polizei, man habe die Vereinsräume durchsucht und das Vermögen des ehemaligen Vereins beschlagnahmt. Jede Tätigkeit und die Bildung einer Ersatzorganisation sei dem Verein untersagt.

Nach der Bremer Entscheidung ist dort das Tragen der Embleme als Symbol einer illegalen Organisation ab sofort verboten, diese dürfen weder öffentlich oder in einer Versammlung verwendet oder verbreitet werden.

Die genaue Anzahl der Mongols MC-Anhänger in Bremen ist nicht bekannt. Außerdem besitzt nach Angaben des Innenressorts kein Mitglied des Motorrad-Clubs tatsächlich ein „Bike“ bzw  Motorrad.

Als Beispiel für die Gewalttätigkeit der Gruppe, spricht ein Vorfall der sich vor einer Woche ereignet hatte. Damals hatten offiziellen Berichten zufolge etwa 20 mit Schlagwerkzeugen bewaffnete Mongols Mitglieder der Hells Angels und der Red Devils in einem Lokal angegriffen. Bei dieser tätlichen Auseinandersetzung wurden zwei Männer der Red Devils verletzt.

Zuvor waren bereits in der Woche vor dem Übergriff 61 Mongols von der Polizei in Gewahrsam genommen, nachdem sie sich tätlich mit den Hells Angels angelegt hatten. Dabei wurden drei Mitglieder der Mongols und ein Polizist verletzt. Die Bremer Innenbehörde weitete anschließend als Konsequenz die Waffenverbotszone in der Innenstadt aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here