Champions League 2013 – Schade BVB: Ihr wart wirklich gut

Champions League 2013 – Schade BVB: Ihr wart wirklich gut

8454
0
TEILEN
England: Das Wembley Stadion
FC Bayern siegt im deutschen Duell in Wembley

England: Das Wembley Stadion
FC Bayern siegt im deutschen Duell in Wembley

Im altehrwürdigen Londoner Wembley-Stadion kämpften am Samstag, Bayern München und Borussia Dortmund um den Titel in der Champions League, also in der Königsklasse des Fußballs.

In den ersten 25 Minuten hatte man als Zuschauer das Gefühl, dass die scheinbar übermächtigen Bayern über das rasante und geschickte Spiel der Dortmunder etwas geschockt waren. Keeper Manuel Neuer hatte reichlich zu tun, um den Ball vom Tor fernzuhalten. Hier zeigte sich die Borussia in Top-Form.

Bayern trifft – Dortmund legt nach

Danach begann über weite Strecken ein Spiel auf Augenhöhe. In der 60. Minute traf Mario Mandzukic in das Tor der Dortmunder –  diese ließen sich jedoch nicht beeindrucken, denn nur acht Minuten später, folgte der Ausgleich (1:1) mit einem verwandelten Foul-Elfmeter von Ilkay Gündogan.

Entscheidungstreffer durch bisherigen Totalversager

Lange Zeit sah es nach einer Verlängerung aus – bis ausgerechnet der „Buhmann“ des letztjährigen Champions-Legaue-Spiels Arjen Robben in der 89. Minute zum 2:1 für Bayern traf.

Vor 86.298 Zuschauern gewann Bayern damit den Titel in der Königsklasse. Für den Trainer Jupp Heynckes ein schöner Abschluss seiner Arbeit beim FC Bayern München.

(Bericht: Mariam Korn)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT