Start Aktuelles Deutschlandweit Brände zu Neujahr

Deutschlandweit Brände zu Neujahr

733
0
TEILEN

Kaum ist der Winterdienst im alten Jahr vorüber, der mit Großmaßnahmen zur Bekämpfung von Eis und Schnee die Kräfte der Feuerwehr fast an ihre Grenzen brachten, so beginnt das neue Jahr mit einer Reihe von neujahrstypischer Einsätze.

Schon am Silvestermorgen erlitt ein 31-Jähriger Mann in Kiel schwere Verletzungen an Gesicht und Hand. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung fanden Ermittler des Landeskriminalamtes selbst hergestellten Sprengstoff.

Ein Kampfmittelräumkommando sprengte im Hinterhof des Hauses das gefährliche Material. Während der Sprengung mussten etwa 60 Menschen ihre Häuser verlassen und mussten ihre Zeit vorübergehend in bereitgestellten Bussen verbringen.

Ebenfalls in Kiel wurden Menschen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, nachdem die Decke bei einem Dachstuhlbrand einstürzte.

Auch in Berlin-Lichtenberg waren Menschen in Gefahr. Im 15. Stock eines Hauses brach ein Brand nach dem Zünden von Feuerwerkskörpern aus. In Berlin-Gesundbrunnen stand eine Wohnung in der dritten Etage in Flammen. Nach Angaben der Feuerwehr mussten auch hier Menschen in Sicherheit gebracht werden.

Ein Ehepaar wurde in Saarlouis aus den Flammen gerettet, nachdem das Dach und eine Decke eingestürzt war. Auch hier entstand offenbar ein Brand nach Zünden von Feuerwerkskörpern.

In Bad-Reichenhall kam eine Frau bei einem Brand ums Leben, in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) verstarb eine weitere Frau bei einem Schwelbrand, dessen Ursache noch ungeklärt ist.

Auch in anderen Städten Deutschlands musste die Feuerwehr wegen Bränden mehrfach ausrücken. so zählte die Feuerwehr in Hannover bis 4.00 Uhr 500 Einsätze. In Kiel wurden bis 5:30 Uhr insgesamt 380 Einsätze gemeldet.

In den ersten zwei Stunden nach Mitternacht hatte die Frankfurter Feuerwehr 51 Brände zu löschen. Die Hamburger Feuerwehr musste mit einer Gesamtzahl von 235  vergleichsweise wenige Einsätze fahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here