Start Sport DFB-Efl bereitet sich auch schwierige Bedingungen in Kasachstan vor

DFB-Efl bereitet sich auch schwierige Bedingungen in Kasachstan vor

802
0
TEILEN

Nach dem souveränen Sieg der DFB Elf gegen die Türkei ist die deutsche Mannschaft am Montagabend hochmotiviert nach Kasachstan geflogen, wo sie heute ihr letztes Pflichtspiel in diesem Jahr absolvieren wird. Dabei kämpfen sie nicht nur gegen ein starkes kasachisches Team, sondern auch mit außergewöhnlichen Bedingungen: Auf Kunstrasen mit 4 Stunden Zeitumstellung mitten in der Nacht. Noch nie hat eine DFB Elf ein EM-Qualifikationsspiel weiter weg ausgefochten und noch nie wurde ein Spiel so spät ausgefochten wie in Kasachstan (23 Uhr Ortszeit). Das liegt vor allem daran, dass es den Fans in Deutschland möglich sein soll, das Spiel zu einer „normalen“ Zeit zu sehen.

Das DFB Team ist auf diese Voraussetzungen vorbereitet. Die Spieler werden ihre Uhren nicht umstellen und versuchen, den deutschen Tagesrhythmus beizubehalten. Frühstück gibt es demnach mittags, nachdem die Spieler erst spät schlafen gegangen sind. Damit der Biorhythmus nicht durcheinander kommt, werden die Hotelzimmer zusätzlich verdunkelt. Nur an den Kunstrasen werden sich die deutschen Spieler in der kurzen Zeit gewöhnen müssen.

Bundestrainer Joachim Löw will grundsätzlich mit der gleichen Aufstellung spielen wie im Spiel gegen die Türkei. Mesut Özil, der sich in Berlin eine Knöchelprellung zugezogen hatte, war beim Montagstraining schon wieder mit dabei. Ob er fit genug ist, um 90 Minuten zu spielen, wird erst kurz vor dem Spiel definitiv geklärt werden. Neben Schweinsteiger wird auch Boateng beim Spiel gegen Kasachstan fehlen. Wegen einer Magen-Darm-Grippe ist er den Flug gar nicht erst angetreten.

Bernd Storck, der deutsche Trainer der kasachischen Nationalmannschaft, räumt seinem Team keine Chance im Duell gegen sein Heimatland ein. Ihm ginge es hauptsächlich darum, dass die Mannschaft gegen Deutschland etwas lernen und sich entwickeln könne.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here