Start Gesundheit Die Deutschen werden immer dicker

Die Deutschen werden immer dicker

821
1
TEILEN

Deutschland ist übergewichtig! Das Statistische Bundesamt hat aktuelle Zahlen veröffentlicht. Danach bringen 51 Prozent der Bundesbürger zu viel Gewicht auf die Waage. Im Vergleich, vor zehn Jahren waren es 45 Prozent. Also eine enorme Steigerung, obwohl bekannt ist das viele Zivilisationskrankheiten die Folge von Übergewicht sind. Dazu gehören Diabetes, Herzanfälle, Bluthochdruck.

Eine besondere Steigerung gab es bei den Männern. In den letzten zehn Jahren stieg die Quote von 56 Prozent auf 60 Prozent. Bei den Frauen ging es von 40 auf 43 Prozent. Übergewichtig ist man dann, wenn der Body-Mass-Index bei über 25 liegt.

Wenn man die internationalen Studien vergleicht, haben sich die Deutschen nach vorne gearbeitet. Zwar haben wir Amerika noch nicht überholt, aber in Europa belegen wir Platz eins. Länder wie Tschechien und Großbritannien können mit uns nicht mehr mithalten.

„Die Ergebnisse solcher internationaler Vergleichsuntersuchungen sind abhängig davon, ob in den einzelnen Ländern Messwerte oder Befragungsergebnisse vorliegen“, sagt Ernährungswissenschaftler Gert Mensink vom Robert-Koch-Institut in Berlin. Die Briten etwa erreichten nicht zuletzt deshalb in den vergangenen Jahren eine Spitzenposition, weil sie genauere Messdaten auswerten.

In Deutschland ist das anders, über eine Telefonhotline werden die Testpersonen befragt, und ob die Ergebnisse dann wirklich objektiv sind ist fraglich, Wahrscheinlich sind die erfragten Informationen beschönigt. Das heißt, die tatsächlichen Studien sehen wohl noch schlechter aus, als ohnehin schon.

1 KOMMENTAR

  1. Ich glaube es gibt ein paar ganz interessante Informationen zu dem Thema unter http://www.wunschfigur.de
    Abnehmen kann einfach sein, wenn man weiss wie. Übergewicht ist ein Problem, dass durchaus 10 Jahre der Lebenserwartung beschneiden kann. Leute, tut was …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here