Start Panorama Doppelmord in Berlin: Flüchtiger Täter gefasst

Doppelmord in Berlin: Flüchtiger Täter gefasst

911
0
TEILEN

Der als „Todesschütze vom Wedding“ betitelte Mehmet Yildirim (25)  war seit seiner Tat am Donnerstag auf der Flucht vor der Polizei – nun wurde seine Festnahme gemeldet. Obwohl europaweit zur Fahndung ausgeschrieben, konnte der Täter in Berlin, wo er den Doppelmord verübt hatte, festgenommen werden.

Ursprüngliches Ziel des Angriffs war seine Ex-Frau die sich nach gewalttätigen Übergriffen und Untreue ihres Mannes nach vier Jahren Ehe hatte scheiden lassen. Yildirim hatte am Donnerstag dann einen Wagen in dem sich seine frühere Ehefrau und weitere Familienmitglieder befanden angehalten, und durch die Autofenster das Feuer eröffnet.

Bei der Schiesserei wurden die Mutter sowie die jüngere Schwester der früheren Ehefrau getötet, sie selbst war unverletzt geblieben. Ihr Bruder liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Damit endet die Fahndung nach dem als bewaffnet und gefährlich eingestuften Yildirim, der nach Angaben der Polizei bei seiner Festnahme gegen Mitternacht auf einem U-Bahnhof in Berlin-Rudow keinen Widerstand leistete.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here