Start Panorama Doppelmord in Völklingen

Doppelmord in Völklingen

795
0
TEILEN
Polizeiauto
Berlin: Polizist feuert versehentlich auf Kollegen

Am späten Freitagabend hat ein 81-jähriger Mann in Völklingen im Stadtteil Geislautern seine Mieterin (49) und deren Lebensgefährten erschossen.

Die Kinder der getöteten Mutter, im Alter von neun und zehn Jahren, hatten die Tat mit angesehen. Sie flüchteten zu Nachbarn, die umgehend die Polizei alarmierten. In der Wohnung fanden Beamte die beiden Leichen.

Ohne Umschweife gab der 81-jährige Hausbesitzer zu, dass er zwei Menschen erschossen habe. Nach Angaben der Polizei soll der gestrigen Tat ein längerer Mietstreit wegen Nebenkostenabrechnungen vorausgegangen sein.

Die Polizei fand ein Schrotgewehr in der Wohnung des Vermieters, das als Tatwaffe in Frage kommt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen und bis in die frühen Stunden des Samstagmorgens verhört.

Die beiden Jungen der Ermordeten wurden der Notfallseelsorge anvertraut, da der Vater, einem Bericht des Saarländischen Rundfunks im Ausland lebt und bisher noch nicht ausfindig gemacht werden konnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here