Start Aktuelles Dritte Scheidung von Charlie Sheen

Dritte Scheidung von Charlie Sheen

603
0
TEILEN

Wieder steht der amerikanische Schauspieler Charlie Sheen in den Schlagzeilen der Boulevard-Presse.

Charlie Sheen, bekannt durch seine Alkohol und Drogenexzesse, hat am Montag die Scheidung von seiner Ehefrau Brooke Mueller eingereicht. Jetzt läßt sich der 45-jährige  US-Schauspieler von seiner dritten Frau scheiden.

Als Grund gab er „unüberbrückbare Differenzen“ an, meldete der Internetdienst „Tmz.com“.

Brooke Mueller soll demnach monatlich 55.000 Dollar für die 2009 geborenen Zwillinge Max und Bob erhalten. Eine Abfindung von über einer Million Dollar gehe an die Frau des Schauspielers. Wie es hieß wird Charlie Sheen das Haus behalten.

Der ständige Aufenthaltort der Zwillinge wird bei der Mutter sein und Sheen wird ein regelmäßiges Besuchsrecht erhalten.

Millerweile ist Charlie Sheen fünffacher Vater. Er hat bereits eine erwachsene Tochter aus einer früheren Beziehung. Von seiner Schauspielkollegin Denise Richards, mit der er auch verheiratet war, stammen zwei Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren.

Das Paar trennte sich 2006. Mitte der 1990er Jahre wurde Charlie Sheens kurze, aber kinderlose E he mit Donna Peele geschieden.

Seine Noch-Ehefrau Brooke Mueller hatte Weihnachten 2009 einen Polizienotruf im Ski-Ort Aspen (Colorado) getätigt, weil ihr Mann sie bei einem Streit mit einem Messer bedroht hatte.

Charlie Sheen kam daraufhin für mehrere Stunden in Polizeigewahrsam.

Vor dem Gericht bekannte sich der US-Schauspieler für die häusliche Gewalt schuldig und kam um eine Haftstrafe herum. Allerdings mußte er für einen Monat in eine Drogenentzugsklinik und ein Anti-Agressions-Training absolvieren.

Charlie Sheen und Brooke Mueller leben sei dem Vorfall in Aspen getrennt.
Als Trennungszeitpunkt gab der US-Schauspieler Dezember 2009 an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here