Start Reisen und Touristik Easyjet droht unbefristeter Streik

Easyjet droht unbefristeter Streik

738
0
TEILEN

Ausgerechnet zu Beginn der Sommerferien droht bei der Fluggesellschaft Easyjet ein unbefristeter Streik. Rund 350 Piloten und Flugbegleiter wurden von der Gewerkschaft Ver.di am Flughafen Schönefeld zu einer Urabstimmung aufgerufen.

Die Gewerkschaft fordert von der britischen Billigfluglinie einen Tarifvertrag für das deutsche Cockpit- und Kabinenpersonal. Bislang haben Verhandlungen kein Ergebnis gebracht. Bereits im April und Mai war es daher bei Easyjet zu Warnstreiks gekommen.

Ver.di geht nach eigenen Angaben von einem Votum für einen unbefristeten Streik aus. Die Signale in diese Richtung seien „eindeutig“.

Das Ergebnis der Urabstimmung soll im weiteren Verlauf am heutigen Montag bekanntgegeben werden.

UPDATE: In einer Urabstimmung haben sich 94 Prozent der Beschäftigten der Fluggesellschaft Easyjet für einen Streik entschieden. Ab kommender Woche drohen Streiks, wenn die Arbeitgeber kein besseres Angebot vorlegen. Exakt zu Ferienbeginn müssen Reisende mit Verspätungen und Flugausfällen rechnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here