Start Sport Eishockey: DEL-Playoffs dritter Spieltag

Eishockey: DEL-Playoffs dritter Spieltag

689
0
TEILEN

Der dritte Spieltag ist vorbei und auch für Wolfsburg und Köln ist dieses Viertelfinale beendet. Die Wolfsburger (Grizzly Adams) besiegten die Kölner Haie mit 4:2 (2:0, 0:1, 2:1).

Somit haben die Wolfsburger jetzt drei Mal gewonnen und stehen im Halbfinale. Dort hofften auch die Berliner Eisbären heute zu stehen – hier machte ihnen jedoch Ingolstadt einen Strich durch die Rechnung.

Ihnen fehlt zwar nur noch ein Sieg, aber sie verspielten heute einen 2:1 Vorsprung zuhause. So stand es nach 60 Minuten 2:3 (2:1, 0:1, 0:1), und es geht dann am Dienstag in Ingolstadt weiter.

Der Titelverteidiger, die Hannover Scorpions, steht jetzt auch kurz vor dem Halbfinaleinzug. Sie gewannen in Krefeld gegen die Pinguine mit 4:3 (1:0, 0:2, 2:1 ,1:0), aber das auch erst in der Overtime.

In der Begegnung der Düsseldorfer gegen die Mannheimer sieht es jetzt für die Mannheimer nicht mehr so gut aus. Die DEG gewann 0:1 (0:0, 0:1, 0:0) gegen die Adler.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here