Start Sport Eishockey: DEL Viertelfinale Playoffs

Eishockey: DEL Viertelfinale Playoffs

681
0
TEILEN

Jetzt  ist der vierte Spieltag vorüber und für die Hannover Scorpions ging es nicht gut aus. Sie haben gegen die Krefelder Pinguine mit 2:3 (2:1,0:1,0:1) verloren und müssen nun am Donnerstag im letzten und entscheidenden Spiel alles geben.

Besser lief es da schon für die DEG. Die Düsseldorfer gewannen gegen die Mannheimer Adler in Mannheim mit 5:2 (0:2,1:2,1:1) und setzten sich somit mit 3:1 Spielen durch und stehen im Habfinale.

Einer der Gegner der DEG steh auch schon fest. Es sind die Berliner Eisbären, die sich gegen Ingolstadt mit 1:4 (0:2,1:0,0:2) durchsetzen konnten. Auch sie beenden dieses Viertelfinale mit 3:1 Spielen.

Einzig Wolfsburg muss nun noch auf seinen Gegner warten. Es wird sich zeigen, ob der noch amtierende Deutsche Meister, die Hannover Scorpions, oder die Krefelder Pinguine weiter kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here