Start Sport Eishockey: Pinguine mit Pech

Eishockey: Pinguine mit Pech

669
0
TEILEN

Heute nun das zweite Spiel zwischen den Grizzly Adams aus Wolfsburg und den Krefelder Pinguinen. Die Pinguine mussten heute gewinnen, wenn sie sich noch die Chance auf das Finale erhalten wollten.

Und genau so begannen sie auch. Nach 24 Sekunden stand es 1:0 für die Pinguine. Doch in der achten Minute nutzten die Wolfsburger die Überzahl aus und glichen zum 1:1 aus.

Wieder waren die Pinguine in Unterzahl. Doch kurz bevor sie wieder vollzählig waren konnten sie auf 2:1 erhöhen-und sie machten auch weiterhin Druck.

Das zweite Drittel –  und wieder drücken die Pinguine –  dann der Ausgleich in der 24. Minute. Die Wolfsburger machten jetzt Druck. In der 27. Minute mussten die Schiedsrichter das Video anschauen und entschieden dann,  kein Tor für die Wolfsburger.

Dann hatten die Pinguine wieder einige Chancen, ließen sie aber ungenutzt. So endete dieses Drittel und es stand nach 40 Minuten unentschieden .

Im letzten Drittel begannen die Wolfsburger wieder druckvoller. Und in der 46. Minute hatten sie die Scheibe endlich über die Linie gebracht.

Die Wolfsburger drückten weiter. Sie wollten das Spiel jetzt für sich entscheiden. Doch die Pinguine konnten in der 51. Minute wieder ausgleichen.

Und nach dem Anstoßbully –  dann die Wolfsburger  – und noch in der gleichen Minute das 3:4. Wieder wurde das Video in Augenschein genommen. Abermals wurde entschieden – kein Tor.

Also weiter ging es beim 3:3. Dann war die Zeit um und das letzte Drittel zu Ende. Overtime: Die erste Chance haben die Pinguine – doch der Torhüter der Wolfsburger kann parieren. Danach die Wolfsburger –  sie haben mehr Glück. Der Puck ist im Netz und Wolfsburg nutzt den Wechsel der Pinguine und beendet das Spiel mit einem Tor.

Am Ende stand es zwischen den Pinguinen und den Grizzly Adams 3:4 (2:1,0:1,1:1,0:1). Damit haben die Wolfsburger nun auch das zweite Playoff gewonnen und benötigen nur noch einen Sieg um ins Finale zu kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here