Start Aktuelles ESC 2011 – Lena alleine im deutschen Vorentscheid

ESC 2011 – Lena alleine im deutschen Vorentscheid

933
1
TEILEN

Definitiv steht fest, dass die 19-jährige Lena Meyer-Landruth beim Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf antreten wird. Der Titel des Songs mit dem sie in der NRW-Landeshauptstadt antritt, ist jedoch bislang noch unbekannt.

Mit ihrem Lied „Satellite“ gewann die damals 18-jährige Lena in Oslo  (Norwegen) den vorangegangenen Song-Wettbewerb.

Problematisch wird für Lena Meyer-Landruth und die ausrichtenden Sender der Vorentscheid für den diesjährigen Song Contest.

Bisher waren immer drei Shows für die Vorentscheidung angesetzt und in jeder Sendung, über deren Ergebnis die Zuschauer abstimmen konnten, wurden sechs bis sieben Lieder vorgestellt.

Da Lena  in diesem Fall in Ermangelung von Konkurrenz schon als Siegerin der Vorentscheide feststeht, müsste die 19-jährige zumindest theoretisch 18 Mal gegen sich selbst antreten.

„Bild“ berichtet, dass die ersten beiden Shows bei ProSieben am 1.und 8. Februar 2011 ausgestrahlt werden sollen. Am 18. Februar wird das Finale von der ARD übertragen.

Stefan Raab, der Lena Meyer-Landruth in Oslo „coachte“,hatte nach dem deutschen Grand Prix Sieg noch in Oslo gesagt, das sein „Schützling“ 2011 ihren Titel verteidigen wird.

Viele hielten die Aussage des „Witzboldes“ für lächerlich und überzogen.

Was dann aber überhaupt noch konkret bei den Vorentscheiden zum Eurovision Song Contest entschieden werden kann, da die Kandidatin für das Finale schon feststeht, ist bisher noch völlig offen.

Möglicherweise ist somit erneut Stefan Raab mit seinem Gespür für quotenträchtige leichte Unterhaltung gefordert, um eine Alternative zum bisherigen Verlauf der Vorentscheidungen zu präsentieren.

1 KOMMENTAR

  1. Stefan Raab hat es meiner Ansicht nach überzogen. Lena ist zwar tatsächlich kein One-Hit-Wonder mehr, aber man kriegt das Gefühl, dass sie gerade verheizt wird. Musste das denn wirklich sein, dass sie ihren Titel verteidigt? Ein bisschen Gleichförmigkeit ist da irgendwie vorauszusehen. Dabei ist Lena anders als die DSDS-Zombies wirklich talentiert und strahlt mehr Sympathie aus, als alle „Superstars“ in Kombination.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here