Start Panorama Ex-ZDF-Traumschiff war Ziel von Piraten

Ex-ZDF-Traumschiff war Ziel von Piraten

545
0
TEILEN
Traumschiff, Foto: Gulp
Traumschiff, Foto: Gulp

Das ehemalige ZDF-Traumschiff „MS-Berlin“ ist am Mittwochabend von indischen Piraten angegriffen worden, eine Geiselnahme konnte jedoch verhindert werden. Das Schiff fährt unter dem Namen “ Spirit of Adventure“ und wurde zwischen Madagaskar und Sansibar, im Indischen Ozean angegriffen.

Eine Sprecherin der britischen Reederei „Saga“ bestätigte, dass das Schiff attackiert worden sei. Nach Informationen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) 90,3 befanden sich zum Zeitpunkt des Angriffs rund 300 Gäste an Bord.

Wie der NDR meldete,  saßen die Passagiere des Kreuzfahrtschiffes gerade beim Abendbrot, als der Angriff durch die Piraten erfolgte. Die Crew brachte die Menschen zur Sicherheit umgehend ins Schiffsinnere.

Der Kapitän gab Order die Geschwindigkeit zu erhöhen, um die Piraten abzuhängen und in der Tat gaben die Seeräuber ihr Unterfangen auf.

Verletzt wurde bei dem misslungenen Kaperversuch niemand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here