Start Panorama Facebook-User beschimpfen Camilla

Facebook-User beschimpfen Camilla

516
0
TEILEN

Seit knapp einer Woche ist das britische Königshaus im sozialen Netzwerk Facebook vertreten. Innerhalb kürzester Zeit hat die britische Queen Elisabeth II. 160.000 „Follower“,  alles Menschen die sich auf Facebook zum Königshaus bekennen.

Obwohl auf der königlichen Facebook-Seite strenge Reglementierung herrscht, scheinen die Zensoren bei Camilla, der Herzogin von Cornwall weitaus nachsichtiger zu sein. Kritische Äußerungen über Camillas Aussehen und ihr Outfit werden in oft grober Weise geäußert.

Die Ehefrau von Prinz Charles muss sich auf der Facebook-Seite einige Gemeinheiten gefallen lassen. So schreibt ein User unverblümt:“Toller Hut. Sieht aus wie ein Planetenring um einen Scheißhaufen“.

Ein anderer User setzt nach und kommentiert:“Ist das eine Magd, die sich für die Weihnachtsfeier zurecht gemacht hat?“ Derlei Pöbeleien und Beschimpfungen muß sich Königin Elisabeths Schwiegertochter teils täglich gefallen lassen.

Zwar hieß es anfangs, dass die Zensoren des britischen Königshauses jedes verunglimpfende Posting sofort entfernen würden, aber der Ankündigung sind bisher zumindest in Camillas Fall, keine Taten gefolgt.

Laut der Zeitung „Guardian“ ist Camilla einem Bericht zufolge „nicht wohlgelitten“.
„Warum hat Camilla hier ein Album und Prinzessin Diana nicht. Die Monarchie sollte sich schämen“, schreibt eine Userin.

Wohlwollender äußern sich Nutzer in Gegen-Postings über Camilla. „Leute, zeigt ein wenig Respekt. Es gibt keinen Grund ausfallend zu werden.“ Oder – “ Charles und Camilla verbindet eine lebenslange Liebesgeschichte. Das ist das Einzige, was zählt“.

Die persönlichen Meinungen der Briten auf der königlichen Facebook Seite klaffen weit auseinander. Wie gewohnt bei den Royals, kommentierte ein Sprecher des Clarence-House zurückhaltend:“Jede Person, die im öffentlichen Leben steht, genießt eine große Aufmerksamkeit, positiv wie negativ“.

Es gilt abzuwarten, wann und ob überhaupt die negativen User-Kommentare entfernt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here