Start Sport FC Bayern München: Mit Andries Jonker in die Champions League

FC Bayern München: Mit Andries Jonker in die Champions League

881
1
TEILEN

Der FC Bayern München hat aus dem Unentschieden gegen Nürnberg Konsequenzen gezogen und Louis van Gaal als Trainer der Mannschaft entlassen. Thomas Kraft, der im Winter vom Niederländer überraschend zur Nummer 1 im Tor erklärt wurde, hatte beim 1. FC Nürnberg den Ball außerhalb des eigenen Strafraums zum Gegner abgeschlagen, welcher die Kugel aus 40 Metern Entfernung ins Bayern Tor schoss. Ursprünglich sollte Louis van Gaal noch bis zum Saisonende die Mannschaft trainieren. Der Fehler von Thomas Kraft gab der Torhüter Debatte, die den FC Bayern München schon länger verfolgt, aber neue Nahrung, sodass Vorstand, Sportdirektor und Präsident des Clubs sofortigen Handlungsbedarf sahen.

Nun soll Andries Jonker mit dem FC Bayern München das Minimalziel schaffen. Nach vergebenen Titeln in der deutschen Meisterschaft, dem DFB Pokal und der Champions League, soll Jonker die Mannschaft auf den dritten Platz der Bundesliga steuern, um wenigstens in der nächsten Saison in der Champions League spielen zu können. Andries Jonker war schon beim FC Barcelona Co-Trainer unter van Gaal und genießt das Vertrauen von Uli Hoeneß. Nach dieser Saison, solle er den Bayern außerdem als Amateur Trainer erhalten bleiben. Dann wird Jupp Heynckes, der im Moment noch Bayer Leverkusen trainiert, die erste Mannschaft des FC Bayern München übernehmen.

Ausgerechnet gegen Bayer Leverkusen wird Andries Jonker am Wochenende dann auch seine erste Bewährungsprobe haben. Die Bayern spielen dann nicht nur gegen ihren zukünftigen Trainer, sondern auch den derzeit Tabellenzweiten.

1 KOMMENTAR

  1. Zwei Spiele Sperre für A. Robben. Das Geld kann er noch verkraften. Aber ohne Robben die nächsten zwei Spiel. Das wird sehr schwer. Und Müller fehlt auch noch gegen Leverkusen. Dann mal viel Glück. Ihr Bayern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here