Home Panorama Frankreich: Dreijähriger lebte tagelang neben seiner toten Mutter

Frankreich: Dreijähriger lebte tagelang neben seiner toten Mutter

0

Ein grausiger Fund in Frankreich bewegt die dortigen Medien: Dort hatte ein dreijähriger Junge anscheinend mehrere Tage neben der Leiche seiner toten Mutter gelebt.

In einem Wohnhaus in Loison-sous-Lens, nahe Lille (Frankreich) spielte sich das makabere Drama ab. Nachdem der Vater der 28-Jährigen Frau seit Tagen vergeblich versucht hatte seine Tochter anzurufen, suchte er die Wohnung auf.  Er fand den dreijährigen Enkel vor, der behauptete, dass die Mama schlafe. Wenig später entdeckte er dann den Leichnam seiner Tochter.

Die junge Frau starb nach Angaben der Zeitung “La Voix du Nord” offenbar an den Folgen einer Gefäßerkrankung, Hinweise auf einen gewaltsamen Tod gäbe es der Pressemeldung zufolge nicht.

Die genauen Umstände des Todes, etwa wann und wie genau die 28-Jährige starb, müssen jetzt durch eine Obduktion geklärt werden. Arbeitskollegen hatten die Frau seit Tagen vermisst, weil sie nicht zur Arbeit erschien. Unklar ist zur Zeit auch noch, auf welche Weise sich der kleine Junge in der Zeit versorgte.  Nach dem tragischen Todesfall nahmen nun die Großeltern das Kind bei sich auf.

Keine Kommentare vorhanden

Antworten