Start Panorama Frau in Berliner U-Bahn attackiert

Frau in Berliner U-Bahn attackiert

587
0
TEILEN

Seit Monaten reißt auf und in Berliner U-und S-Bahnen die Zahl der gewalttätigen Übergriffe nicht ab.

Am Dienstagabend wurde eine 49-jährige Frau mit Pfefferspray angegriffen und verletzt, als sie die U-2 an der Haltestelle Zoologischer Garten (Charlottenburg) verlassen wollte. Die Frau wurde nach ersten Berichten ohne ersichtlichen Grund von zwei Unbekannten angepöbelt, beleidigt und bespuckt.

Die 49 Jahre alte Frau wehrte sich mit einem Stoffbeutel gegen den Angreifer. Daraufhin griff der Komplize zum Pfefferspray und verletzte die Frau. Mit Reizungen der Augen wurde das Opfer ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Täter entkamen unerkannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here