Start Panorama Google Doodle zum 65. Geburtstag von Freddie Mercury

Google Doodle zum 65. Geburtstag von Freddie Mercury

963
0
TEILEN

Wenn Freddie Mercury am 24. November 1991 nicht an der Immunschwächekrankheit AIDS gestorben wäre, würde er heute seinen 65. Geburtstag feiern. Bis heute gilt der britische Rocksänger als einer der bedeutendsten Musiker der 70er und 80er Jahre. Obwohl die Diagnose AIDS schon lange feststand, widmete er sich bis zu seinem Tode der Musik. In Montreaux entstanden seine letzten Aufnahmen, doch bis heute ist der Frontsänger der Rockband Queen nicht vergessen. Auf der Liste des Rolling-Stone Magazins steht Freddie Mercury auf Platz 18 der besten Sänger aller Zeiten.

Wem der Name Freddie Mercury spontan nichts sagt, so kennt er doch das Lied „We are the Champions“ zum Beispiel aus den Sportstadien.

Alljährlich verkleiden sich Menschen an diesem Geburtstag als Rockstar und sammeln Geld für die AIDS-Hilfe des Mercury Phoenix Trust.

Die Suchmaschine Google ehrt Freddie Mercury mit einem besonders aufwendigen Doodle. In einem 98 Sekunden dauernden Mini-Video wird in einem animierten Film an ihn erinnert. Untermalt wird die Animation mit dem Hit „Don’t stop me now

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here