Start Aktuelles Google Street View in Deutschland online

Google Street View in Deutschland online

804
1
TEILEN

Seit dem heutigen Vormittag ist bei Google Maps eine Vorabversion des umstrittenen Dienstes Streetview online. Zu sehen sind vor Allem Sehenswürdigkeiten in den Städten Berlin, München, Dresden und Stuttgart.

Die Gemeinde Oberstaufen im Allgäu ist indes schon komplett zu erkunden. Google hat die kleine Gemeinde ausgewählt, da sie von Anfang an offen für das Projekt war. So hatten die Gemeinde eine Torte mit der Aufschrift „Street View. Willkommen in Oberstaufen“  backen lassen. Das Foto wurde im Internet rasch verteilt, sodass Google auf die Aktion aufmerksam wurde und Oberstaufen als Startschuss für Streetview in Deutschland auswählte.

Bis Jahresende möchte Google den Dienst für Deutschland vollständig freischalten. Ob bis dahin alle 244.000 Anträge auf Unkenntlichmachung der eigenen Hausfassade bearbeitet sind, ist offen. Google hatte dafür extra 200 Mitarbeiter eingestellt.

Wer es sich anschauen möchte: Gehen Sie auf Google Maps und suchen Sie nach Oberstaufen. Zoomen Sie in den Ort hinein. Das sichtbare, orangefarbene Männchen-Symbol können Sie nun auf die blaumarkierten Straßen im Ort ziehen. Dann können Sie Oberstaufen aus der Street View Perspektive bewundern. Dies geht auch für die Sehenswürdigkeiten, wenn Sie z.B. nach „Siegessäule“ suchen.

1 KOMMENTAR

  1. Die Entrüstung um Google Street View war in Deutschland am größten. Datenschützer und Profilneurotiker waren aufgebracht. Und inzwischen? Kein Mensch regt sich auf, Street View wird von Vielen genutzt, auch auf vielen Webseiten. Und die, die ihr Haus unkenntlich machen ließen, haben sich eher lächerlich gemacht. Man könnte auch sagen, dass das erst die Neugierde weckt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here