Start Panorama Grauenvolles Verbrechen: Frau zerstückelt ihren Ehemann

Grauenvolles Verbrechen: Frau zerstückelt ihren Ehemann

573
0
TEILEN
Polizeiauto
Berlin: Polizist feuert versehentlich auf Kollegen

Vermutlich in der Nacht zum Dienstag hat in Stade (Niedersachsen) eine aus Russland stammende Frau ihren Ehemann erschlagen und danach zerstückelt. Die Polizei fand die Leichenteile des 71-Jährigen Mannes im Keller des Mehrfamilienhauses.

Nach Angaben der Ermittler hatte die 65-Jährige zunächst ihren Ehemann erschlagen und anschließend den Leichnam zerteilt und in Müllsäcken in den Keller geschafft. Die Täterin ließ sich widerstandslos festnehmen und hat die Tat gestanden. Sie wurde einem Hafttrichter vorgeführt.

Unklar ist noch das Motiv des Verbrechens.  Eine Verwandte hatte die Polizei alarmiert, weil sich die Täterin der Frau anvertraut hatte. Beide hatten sich zum internationalen Frauentag getroffen. Dort erzählte die 65-Jährige von der grauenvollen Tat. Zur weiteren Untersuchung wurden die Leichenteile in die Rechtsmedizin nach Hamburg gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here