Start Aktuelles Heftige Schneefälle legen Teile der Türkei lahm

Heftige Schneefälle legen Teile der Türkei lahm

1005
0
TEILEN
Schnee in Istanbul. (c) Andrea Albrecht
Schnee in Istanbul. (c) Andrea Albrecht
Schnee in Istanbul. (c) Andrea Albrecht
Schnee in Istanbul. (c) Andrea Albrecht

Der Nachrichtensender CNN-Türk meldete, dass ein Wintersturm mit heftigen Schneefällen in Teilen der Türkei für Chaos gesorgt hat.

In Ankara blieben viele Autofahrer im Schnee stecken und auch Busse mit Schneeketten seien nicht mehr vorwärts gekommen. Bis zu 50 Zentimeter Schnee lagen auf den Straßen Ankaras.

Istanbul meldete 20 Zentimeter Schnee. Selbst Antalya lag unter einer dicken Schneedecke. Viele Flüge und einige Zugverbindungen zwischen Ankara und anderen türkischen Städten wurden unterbrochen.

Wie „spreadnews“ soeben aus der Bosporus-Metropole erfahren hat, liegen zwar keine Schneemassen mehr auf den Straßen, aber dennoch halten größere und kleinere Schneestürme an und  Windböen von bis zu 50 Stundenkilometern fegen über Istanbul.

Die Außentemperaturen in der Stadt betragen zur Zeit o-3° .Schüler bekamen Schneefrei und die Fährverbindungen und Flüge fielen in Istanbul ebenfalls aus. Derzeit rechnen Meteorologen mit weiteren Sturmwinden und Schneefällen.

In den nächsten Tagen sollen die Temperaturen wieder langsam ansteigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here