Start Sport Hertha macht den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt

Hertha macht den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt

767
0
TEILEN

Nach nur einem Jahr in der 2. Bundesliga schafft Markus Babbel mit Hertha BSC den verdienten Aufstieg. Der Hauptstadt Club ist nach dem Sieg gegen MSV Duisburg nicht mehr von den Aufsteigerrängen zu verdrängen.

Mit derzeit 68 Punkten hat sich Hertha in der 2. Bundesliga bereits jetzt mindestens Platz 2 gesichert. Sieben Punkte beträgt ihr Vorsprung auf den zweitplatzierten FC Augsburg, ganze 12 Zähler sind es zum VfL Bochum auf dem dritten Rang. Die alte Dame hat die zweite Liga souverän gemeistert und gezeigt, dass sie wieder zu den besten 18 Teams in Deutschland gehören will.

Gegen den MSV Duisburg konnten die Berliner zwar nicht glänzen. Den Sieg hatte Hertha aber allemal verdient. Sie kontrollierten das Spiel über weite Strecken und ließen die Gastgeber kaum zum Zug kommen. Nach einer knappen halben Stunde nutzte Adrian Ramos dann eine wenigen Chancen um seinen Verein in die erste 1. Bundesliga zu schießen.

Hertha BSC war im letzten Jahr nach einer zuvor guten Saison unter Lucien Favre überraschend chancenlos gegen die deutschen Elite Clubs. Auch Friedhelm Funkel, der das Team in dieser Zeit übernahm, konnte den Abstieg nicht verhindern. Seit 1997 hatte Hertha bis zu diesem Zeitpunkt in der 1. Bundesliga gespielt und sich dort erfolgreich etabliert.

Markus Babbel wird die Berliner nun auch in der ersten Liga trainieren. Sein Vertrag wird dank des Aufstiegs automatisch um ein Jahr verlängert. Zuvor will der ehemalige Nationalspieler aber die Meisterschaft in der 2. Bundesliga mit Hertha BSC perfekt machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here