Start Panorama Junge nach Fenstersturz gestorben

Junge nach Fenstersturz gestorben

657
0
TEILEN

Am gestrigen Mittwoch abend erlag der achtjährige Junge seinen schweren Verletzungen, die er sich am Dienstag beim Sturz aus dem sechsten Stock eines Wohnhauses in der Gitschiner Straße zugezogen hatte.

Auch nach der sofortigen Notoperation im Virchow-Klinikum war der Gesundheitszustand des Jungen lebensbedrohlich, er stürzte ca. 15m tief und schlug auf einen Busch im Innenhof auf.

Der Vater befand sich zur Unglückszeit im Wohnzimmer und rief, nachdem er das Fehlen seines Sohnes bemerkte, den Notarzt. Polzeiangaben zufolge spielte der 8jährige auf dem Balkon, das Dezernat für Kindesvernachlässigung und -misshandlung ermittelt nun wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht. Beide Elternteile stehen unter Schock und sind noch nicht vernehmungsfähig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here