Start Panorama Kleinflugzeug-Absturz Gleisweiler: Leichen identifiziert

Kleinflugzeug-Absturz Gleisweiler: Leichen identifiziert

1696
0
TEILEN

Nach Polizeiangaben stürzte am Montagmittag in Gleisweiler (südlich an der Weinstraße) in der Nähe der St. Anna-Kapelle ein Kleinflugzeug des Typs Cirrus SR 22 ab. Die Maschine war vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden Richtung Düsseldorf unterwegs. Zwei Menschen kamen ums Leben (spreadnews berichtete). Die tödlich verunglückten Männer wurden zur Identifizierung  in die Rechtmedizin nach Mainz gebracht.

Die Polizeidirektion Landau teilte nun mit, dass es sich bei den Toten um Staatsangehörige aus Katar handeln soll. Die Männer im Alter von 42- und 51 Jahren waren in Deutschland geschäftlich unterwegs. Durch Ermittlungen bei verschiedenen Behörden wie bei der Luftaufsicht Baden-Airport, der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU), der Rechtmedizin Mainz und der Botschaft in Katar konnten beide Männer zweifelsfrei identifiziert werden.

Die Ermittlungen zur Ursache der kleinen Maschine dauern noch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here