Start Aktuelles Lily Allen erlitt erneut Fehlgeburt

Lily Allen erlitt erneut Fehlgeburt

533
0
TEILEN

Die 25-jährige britische Popsängerin Lily Allen (nicht Lilly Allen) erlitt erneut eine Fehlgeburt und verlor ihr Baby.

Sie hatte ihre Karriere unterbrochen, weil sie hauptberuflich Mutter sein wollte.

Allen war im sechsten Monat schwanger. Es ist bereits das zweite Mal, daß die Popsängerin, bekannt geworden durch ihre Hits „Smile“ und „It`s not me, it`s you“, ihr Kind verlor.

Das erwartete Baby war von ihrem 32-jährigen Lebensgefährten Sam Cooper. Beide hatten sich auf das Kind gefreut.

Der Musiker Ed Simons, von den „Chemical Brother`s“ wäre der Vater des 2008 verstorbenen Kindes gewesen.

Vor einigen Tagen hatte Lily Allen aus gesundheitlichen Gründen eine von Elton Johns Wohltätigkeitsveranstaltungen abgesagt. Als Abwesenheitsgrund gab sie eine Virus-Infektion an.

Durch einen Sprecher ließ die britische Pop-Sängerin mitteilen, dass ihr Freund und sie durch eine schwere Zeit gingen und bat um Erhaltung ihrer Privatsphäre.

Lily Allen startete ihre Karriere auf dem Internetportal MySpace .Sie stellte dort ihre Songs zum Download bereit. Erst als sich die Erfolge bei MySpace einstellten, bekam Lily einen Plattenvertrag.

Mit ihrem Debüt-Album „Allright Still“ im Jahr 2006 hatte Lily Allen großen Erfolg.

Allerdings leidet die britische Popsängerin unter einer gestörte Wahrnehmung. Sie bildet sich ein, Übergewichtig zu sein.

Sie vergleicht sich mit dem leicht übergewichtigen“ Pop-Idol“ Michelle McManus. In der 2003 gesendeten britischen Castingshow „Pop Idol“ gewann McManus den Wettbewerb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here