Start Panorama Los Angeles: Schüsse am Flughafen

Los Angeles: Schüsse am Flughafen

1469
0
TEILEN
Artikelbild: LAPD-Polizeiwagen (Foto: pd)
Los Angeles: Schießerei am Flughafen (Abb. symbolisch, pd)

Am Freitag kam es gegen 9:30 Uhr aus ungeklärter Ursache am Flughafen von Los Angeles (LAX) zu einer Schießerei. Zunächst war die Berichterstattung im Bezug auf Täter, Tathergang und Opferzahlen, sowie das Motiv äußerst widersprüchlich (Spreadnews berichtete live). Schließlich bildete sich ein klareres Bild des Zwischenfalls

Demnach habe der Täter zunächst einen Beamten der Transportsicherheitsbehörde TSA getötet und weitere sieben Personen verletzt. Auch wenn nach Angaben des FBI das Motiv für die Tat noch unklar sei, so hatte er es, verschiedenen amerikanischen Medienberichten zufolge, gezielt auf die Sicherheitsbeamten (TSO) abgesehen

Diese  tragen keine Waffen und verfügen, abgesehen von der Personenkontrolle, über keine polizeilichen Befugnisse.

Nach Zeugenaussagen habe der Täter mehrere Personen nach ihrer beruflichen Tätigkeit gefragt. Gehörte die befragte Person nicht zu den Beamten, so habe er sie verschont und habe sich weiter auf die Suche gemacht. Nach Eingang des Notrufs wurde zunächst die Terminals 2 und 3 gesperrt und die Menschen aus dem Bereich evakuiert.

Die bisherige Bilanz des Amoklaufs besteht aus einem getöteten TSA-Beamten, sowie sieben Verletzten. Der Täter sei durch die Polizei zunächst angeschossen worden und dann schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here