Start Wirtschaft Neuigkeiten aus der Apple-Welt


Neuigkeiten aus der Apple-Welt


798
0
TEILEN

Als könne das Erfolgsunternehmen aus dem US-amerikanischen Sonnenstaat Kalifornien den Hals nicht voll genug bekommen. Nachdem der weltweite Hype um das iPhone und das iPad so langsam etwas abklingt, kommt wieder neues Leben in die aufregende und stylische Welt der Apple-User.

Apple bringt 2011 eine neue, optimierte Version des Betriebssystems Mac OS X auf den Markt. In Anlehnung an die beim iPad angewandte Technik des Table-Computers soll nun ein Betriebssystem veröffentlich werden, das genau diese Möglichkeit auch für die Mac-Notebooks zulässt.

Das neue Betriebssystem mit dem Namen Mac OS X „Lion“ soll im Sommer nächsten Jahres eingeführt werden. Das Trackpad wird die Fingersteuerung der Apps und anderen Anwendungen unterstützen. Es gibt keine Maus, alles wird über die kleine Fläche unterhalb der Notebook-Tastatur gesteuert.

Außerdem wird es zwei neue Modelle des besonders dünnen Notebooks MacBook Air geben. Die neuen Geräte haben Bildschirmgrößen von 11 und 13 Zoll und sind zu Preisen ab 999 und 1299 Euro erhältlich. Künftig stehen laut Aussage des Apple Vorstandschefs Steve Jobs vor allem die Apps im Mittelpunkt.

Die neuen Apple-Laptops im Aluminium-Look haben keine herkömmliche Festplatte; anstelle dessen verwenden sie die robuste Technik des Flash-Speichers. Mit einem Gewicht von 1,06 Kilogramm sei das neue MacBook Air das bisher leichteste Notebook von Apple, sagte Steve Jobs.

Weitere Apple-Neuheiten: Eine aktualisierte Version des Multimedia-Software-Pakets iLife 11.  Es bietet unter anderem eine engere Anbindung an beliebte Social Network Portale wie Facebook oder Flickr. Neu gestaltet wurde auch die Erstellung von Fotobüchern und Karten, die von Apple selbst produziert werden. Die Video-Software iMovie vereinfacht die Audio-Bearbeitung von Filmen und hat von dem Apple-Programm iPhoto die Technik zur Gesichtserkennung übernommen.

Nach Angaben des Unternehmens wird das Mac-Betriebssystem von weltweit 40 Millionen Usern genutzt. Das mit großem Abstand überall noch immer dominierende Computer-Betriebssystem ist allerdings nach wie vor Windows von Microsoft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here