Start Panorama Passau: Frau in Nase gebissen

Passau: Frau in Nase gebissen

834
0
TEILEN
Polizeiauto
Berlin: Polizist feuert versehentlich auf Kollegen
Polizeiauto
Passau: Ungewöhnliche Körperverletzung

In der Nacht zum Sonntag ereignete sich in einem Fast-Food-Restaurant in Passau ein äußerst skurriler Fall von Körperverletzung.

Gegen 2:45 Uhr wurde eine in der Warteschlange stehende junge Frau von einer hinter ihr stehenden Frau in die Nase gebissen. Nach Angaben der Polizei sei die 23-jährige zunächst von der Täterin mehrfach angerempelt worden.

Im weiteren Verlauf folgte ein überraschender Tritt gegen das Schienbein, bevor die Angreiferin dazu überging, der Geschädigten büschelweise Kopfhaar auszureissen.

Zum Abschluss der Attacke biß sie dem 23-jährigen Opfer in die Nase. Anschließend flüchtete die Täterin. Das Opfer wurde leicht verletzt im Klinikum Passau behandelt.

Die Polizei bittet um Täterhinweise. Die Angreiferin war ca.1,65 m groß, schlank und sprach Hochdeutsch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here