Start Panorama Polizei stoppt 12-jährige Autofahrerin

Polizei stoppt 12-jährige Autofahrerin

521
0
TEILEN
Polizeiauto
Berlin: Polizist feuert versehentlich auf Kollegen

Nicht nur Medikamente sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden – dies zeigt ein Fall aus Schleswig-Holstein, wo zwei 12-jährige Mädchen den Autoschlüssel ihrer Mutter entwendeten,  um etwas durch die Gegend zu fahren, während die Mutter ahnungslos schlief.

Der Polizei fiel das Fahrzeug in der Nacht zum Montag in Neustadt (Schleswig-Holstein) auf, weil es Schlangenlinien fuhr. Zunächst vermuteten die Beamten einen Betrunkenen hinter dem Steuer, doch als sie das Auto stoppten, trauten sie ihren Augen nicht.

Ein 12-Jähriges Mädchen saß im Schlafanzug auf dem Fahrersitz und die gleichaltrige Halbschwester auf dem Rücksitz des Wagens.

Sie wollten nur einen kleinen Abstecher in das nahe gelegene Altenkrempe machen, erklärte die junge Fahrerin den verblüfften Polizisten auf Anfrage.

Beide Mädchen wurden zur Mutter zurückgebracht, die den Vorfall nicht bemerkt hatte und von den Schilderungen der Beamten völlig überrascht wurde. Ob sich die Mädchen vorschriftsmäßig angeschnallt hatten, ist uns nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here