Start Reisen und Touristik Privatbahnen streiken erneut

Privatbahnen streiken erneut

734
0
TEILEN
Privatbahn-Streikgruppe Foto: Sylvia Eichhorn
Streiks der Privatbahnen wie hier in Halberstadt halten an. Foto: Sylvia Eichhorn
Streiks der Privatbahnen wie hier in Halberstadt halten an. Foto: Sylvia Eichhorn

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat von Montagmittag 14:00 Uhr bis Donnerstag 2:00 Uhr erneut zu einem Arbeitskampf aufgerufen.

Bereits in der vergangenen Woche hatten  mehrere private Eisenbahnverkehrsunternehmen 48 Stunden lang gestreikt.

 

 

Die ODEG (Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft) die Strecken in Berlin und Brandenburg befahren, sind ebenfalls von der Arbeitsniederlegung betroffen. Einzig bei der DB (Deutsche Bahn) und der S-Bahn Berlin soll alles reibungslos verlaufen.

Der Druck der GDL im Tarifkampf bei den Privatbahnen auf die Arbeitgeber wächst. Die Privatbahnen verweigern nach GDL-Angaben weiterhin das Angebot zu inhaltsgleichen Tarifverträgen für Lokführer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here