Start Reisen und Touristik Quer-durchs-Land-Ticket wieder da

Quer-durchs-Land-Ticket wieder da

636
0
TEILEN

Ab kommenden Montag verkauft die Deutsche Bahn (DB) wieder die beliebten Quer-durchs-Land-Tickets. Dieser Fahrschein ist ein Pendant zum Schönes-Wochenende-Ticket, welches unter der Woche günstiges Reisen auch auf längeren Strecken möglich macht.

Bis zu fünf Reisende können montags bis freitags für maximal 66 Euro deutschlandweit einen Tag lang in allen Regionalzügen und S-Bahnen der DB in der 2.Klasse fahren. Für eine Einzelperson kostet das Ticket 42 Euro, jeder weitere der höchstens 4 Mitfahrer zahlt zusätzlich 6 Euro. Kinder und Enkel unter 15 Jahren werden zudem kostenlos mitgenommen.
Das Quer-durchs-Land-Ticket wird an den DB-Automaten sowie auf der Webseite ab dem 13.12.2010 kaufbar sein, gegen den Aufschlag von 2 Euro auch mit Beratung am Schalter.

Die Fahrtzeiten sind zwar begrenzt auf Zeiten zwischen 9 bis 3 Uhr des Folgetages (an bundeseinheitlichen Feiertagen ab Mitternacht), das Ticket eignet sich jedoch für alle Spontanreisenden innerhalb Deutschlands, die mehr Zeit mitbringen.
Beim Vergleich der Kosten und Reisezeiten eines spontanen Ausfluges von Berlin nach Hamburg muss man mit fast der doppelten Reisezeit im Nahverkehr rechnen: Montag morgens benötigt man für die Strecke mit dem Regionalexpress 4 Stunden und 3 Minuten, mit dem ICE keine zwei Stunden (1:40 Stunden) laut Fahrplan.

Dieses Quer-durchs-Land-Ticket hatte die Bahn – zu günstigeren Konditionen als jetzt – seit Januar diesen Jahres nicht mehr angeboten. Die Neuauflage dieses Tarifes wurde von vornherein für ein Jahr befristet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here