Start Wirtschaft Robert Bosch: „Guter Lohn für gute Arbeit“

Robert Bosch: „Guter Lohn für gute Arbeit“

1561
0
TEILEN

Der Gründer der heutigen „Robert Bosch GmbH“ – der Firmenpatriarch Robert Bosch wurde heute vor 150 Jahren am 23. September 1861 in Albeck bei Ulm als elftes von zwölf Kindern geboren.

Sein vor 125 Jahren gegründetes Unternehmen, eine kleine Feinmechanische Hinterhof- Werkstatt, mauserte sich im Laufe der Zeit zu einem Weltunternehmen als  Technologiekonzern und weltgrößter Automobilzulieferer.

Wie kein anderer Unternehmer hat Robert Bosch durch sein liberales und soziales Engagement die eigene Firma geprägt, obwohl er manchmal als schroff und eigensinnig, aber andererseits auch mutig und als Menschenfreund bezeichnet wurde.

Das Motto seines Lebens lautete: „ Vom Guten nur das Beste“ –  oder „Guter Lohn für gute Arbeit„. Unverhohlen gab Robert Bosch zu, dass es ihm auch um den eigenen Gewinn ging. Er zahle nicht gute Löhne weil er reich sei, sondern er sei reich, weil er gute Löhne zahle.

Der Umgang mit dem Firmengründer war für seine Arbeiter sicherlich nie einfach – aber der Aufstieg seiner Firma gigantisch. Mittlerweile arbeiten rund 300.000 Mitarbeiter bei Bosch und die Zeiten, als Robert Bosch seinen täglichen Firmenrundgang machte, ist längst vorbei.

Damals hiess es, wenn der Chef im Anmarsch war: „Dr Vadder kommt, löschet die onötigen Lichter aus„. Offensichtlich achtete Robert Bosch schon vor 125 Jahren darauf, dass kein unnötiges Licht brannte.

Doch auch wenn im Laufe der Unternehmensgeschichte so manches Licht bei Bosch ausging und er selbst, ohne jemals einen Arzt aufgesucht zu haben, am 12. März 1942 in Stuttgart starb, so sind die Haltung gegenüber neuen Investitionen und sozialem Engagement nach wie vor präsent – so versucht sich das Unternehmen zumindest zu präsentieren.

Gegenwart: Wie kein anderes Unternehmen steht das Unternehmen Bosch heute für Technik „Made in Germany“ über Zünder, Waschmaschinen, Einspritztechnik, bis hin zum Microchip.

Tag der offenen Tür: Im Werk Feuerbach findet am 24.09.2011 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Persönliche Gegenstände, Briefe und historische Bosch-Produkte und vieles andere mehr werden vom Firmengründer Robert Bosch ausgestellt sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here