Start Wirtschaft Rückgang der Arbeitslosenzahlen

Rückgang der Arbeitslosenzahlen

684
0
TEILEN

Die Zahl der Arbeitslosen konnte im April auf 3.078.058 Personen gesenkt werden, berichtet die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg. Eine Absenkung der Quote auf 7,3 Prozent sei vor allem auf den konjunkturellen Aufschwung zurück zu führen.

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen und Erwerbstätigkeit haben zugenommen, ebenso ist die Nachfrage nach Arbeitskräften gestiegen. Die gemeldeten offenen Stellen nahmen saisonbedingt im April um 13.000 zu, die Anzahl der Kurzarbeiter wurde gleichzeitig gesenkt. Als weitere Entlastung wird der stetige Rückggang der Arbeitnehmer benannt.

Die positive Entwicklung des deutschen Arbeitsmarktes setzt sich somit fort. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle äußerte sich optimistisch, dass die Drei-Millionen-Marke noch dieses Jahr geknackt werden könne.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here