Start Wirtschaft Sammlermünzen: 20-Euro Goldmünze 2011

Sammlermünzen: 20-Euro Goldmünze 2011

636
0
TEILEN

Die Bundesregierung gibt am 23.Juni 2011 die zweite Ausgabe der Golmünzen-Serie „Deutscher Wald“ heraus. Die Herausgabe der kleinen Golmünze wurde am 27. Januar in der Kabinettsitzung durch die Bundesregierung beschlossen. Gewidmet ist die Ausgabe 2011 der Buche. Diese Laubbaumart hat rund 15 Prozent Anteil an den deutschen Wäldern. Passend ist die Prägung vor allem im Kontext zum Internationalen Jahr der Wälder.

Die 20-Euro Münze wird ein Gewicht von 1/8 Unze haben und ist mit einer Auflage von 200.000 Stück limitiert. Seit 2010 bis 2015 wird jährlich eine mit dieser Stückzahl aufgelegten Münze herausgegeben. Motive soll jeweils ein Blatt oder Zweig eines für Deutschland typischen Waldbaumes sein. Dies sind: Eiche, Buche, Fichte, Kiefer, Kastanie und Linde.

Die Feingoldmünzen werden in den fünf  Münzstätten Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg in Stempelglanzausführung geprägt. Sie tragen einen geriffelten Rand und haben einen Durchmesser von 15,5 mm. Motiv-und Wertseite wurden durch die KünstlerHeinz Hoyer und Frantisek Chochola entworfen.

Man kann die Münze bis zum 30. April diesen Jahres bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland vorbestellen. Der Ausgabepreis wird einen Tag vor dem Ausgabetermin bekannt gegeben. Dieser richtet sich nach dem aktuellen Goldpreis plus Aufschlag für Porto und Verpackung. Für eine 20-Euro-Goldmünze des letzten Jahres (Motiv Eiche) muss man heute mit einem Preis ab 300 Euro aufwärts rechnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here