Home Panorama Schwere Erdbeben in Südostasien

Schwere Erdbeben in Südostasien

0
Seismograph, Foto: Dvortygirl

Am Donnerstag Nachmittag haben zwei Erdbeben Teile von Thailand und Burma erschüttert. Auch im 800 Kilometer vom Epizentrum entfernten Bangkok war das Beben zu spüren.

Laut US-Erdbebenwarte USGS wurden innerhalb einer Minute zwei schwere Erdbeben in der Stärke von 7,0 auf der Richter-Skala,  in Südostasien gemessen. Das Zentrum des Bebens lag im dünn besiedelten Grenzgebiet von Burma und Thailand.

Die US-Erdbebenwarte meldete, dass sich das erste Beben in nur zehn Kilometern Tiefe ereignet habe und damit vergleichsweise nah an der Erdoberfläche. Das zweite Beben wurde  in 230 Kilometern Tiefe gemessen.

Weltweit ereignen sich pro Jahr etwa 18 Erdbeben der Stärke 7,O. Immer wieder kommt es dabei zu großen Beschädigungen an Gebäuden.

Keine Kommentare vorhanden

Antworten