Start Panorama Silvio Berlusconi verurteilt: Sieben Jahre Haft

Silvio Berlusconi verurteilt: Sieben Jahre Haft

1290
0
TEILEN
Silvio Berlusconi im Juni 2009 (Foto: European Peoples Party cc-by)
Silvio Berlusconi im Juni 2009 (Foto: European Peoples Party cc-by)
Silvio Berlusconi im Juni 2009 (Foto: European Peoples Party cc-by)
Silvio Berlusconi im Juni 2009 (Foto: European Peoples Party cc-by)

Ein Mailänder Gericht verurteilte am Montag in erster Instanz den früheren italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi zu sieben Jahren Gefängnisstrafe. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und kann daher noch angefochten werden.

Berlusconis Anwälte werden aller Voraussicht nach in Berufung gehen und erst in dritter Instanz wird ein Urteil rechtskräftig. Bis dahin ist der „Medienmogul“ auf „freiem Fuß“.

Das Gericht sah es im so genannten „Ruby-Prozess“ als erwiesen an, dass Berlusconi Sex mit einer damals minderjährigen Prostituierten hatte und diese dafür bezahlt habe. Ausserdem wurde er des Amtsmissbrauchs schuldig gesprochen. Der 76-Jährige bekam vom Gericht ein lebenslanges Verbot öffentliche und politische Ämter zu bekleiden.

Erst vor ein paar Wochen stand Silvio Berlusconi bereits aufgrund eines Steuerbetrugs vor Gericht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here