Start Sport Ski-WM: Maria Riesch gewinnt Bronze

Ski-WM: Maria Riesch gewinnt Bronze

814
0
TEILEN

Das erste Gold bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen ging an die österreichischen Skifahrerin Elisabeth Görgl. Sie ist bereits die vierte Super-G-Weltmeisterin aus Österreich.

Den Auftakt zur alpinen Ski-WM bildete der Super-G der Frauen. Mit 49 Fahrerinnen und strahlendem Wetter begann ein spannender Wettkampf. Nach Görgl gewann die Amerikanerin Julia Mancuso mit 0,05 Sekunden Rückstand die Silbermedaille.

Die aus Garmisch-Partenkirchen stammende Maria Riesch holte Bronze. Auf den undankbaren vierten Platz kam Lara Gut aus der Schweiz. Sie büßte 0,44 Sekunden auf die Weltmeisterin Elisabeth Görgl ein. Titelverteidigerin Lindsay Vonn (USA) belegte nach fehlerhafter Fahrt nur Platz sieben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here