Start Panorama Spektakuläre Mondfinsternis auch in Deutschland zu beobachten

Spektakuläre Mondfinsternis auch in Deutschland zu beobachten

587
0
TEILEN

Zwischen Mondaufgang und Mitternacht kann am heutigen Mittwoch die seit mehr als zehn Jahren längste totale Mondfinsternis beobachtet werden.

Gute Beobachtungsmöglichkeiten sind laut „Deutscher Wetterdienst“ der Osten und Süden Deutschlands. Die Wahrscheinlichkeit, dass im Nordwesten das interessante Himmelsspektakel zu sehen ist sei gering, weil voraussichtlich Wolken den Mond verdecken werden.

Bei diesem Naturschauspiel färbt sich der Mond für den Betrachter dunkelrot. Der Volksmund redet dabei vom „Blutmond„. Anders als bei einer Sonnenfinsternis brauchen Beobachter keinen Augenschutz.

Warum aber erscheint der Mond für den Betrachter dabei rot?

Voraussetzung für eine Mondfinsternis ist zunächst ein Vollmond. Die Mondfinsternis tritt erst dann ein, wenn sich der Mond auf seiner Umlaufbahn nah genug an den Mondknoten, das heißt, den Schnittpunkten seiner Bahn mit der eliptischen Umlaufbahn der Erde befindet.

Da die Erde ein größerer Himmelskörper als der Mond ist, fällt der Kernschatten der Erde dabei auf den Mond, so dass dieser nicht mehr indirekt durch die Sonne beleuchtet wird und verdunkelt ihn für den Betrachter.

Dabei spaltet die Erdatmosphäre das Sonnenlicht und lediglich Rotanteil ist für den Menschen sichtbar und färbt den Mond somit optisch ein.

Eine totale Mondfinsternis kann erst wieder im Jahr 2015 beobachtet werden. Der Mond verfinstert sich zwei- bis dreimal pro Jahr, aber in der Regel sind diese weniger spektakulär als die am heutigen Abend zu beobachtende Mondfinsternis.

Wer Interesse an eindrucksvollen Naturschauspielen hat, sollte sich das Himmelsspektakel unbedingt ansehen.

Für Leichtgläubige sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass ein derartiges Ereignis kein Anzeichen für einen drohenden Weltuntergang ist und auch kein Grund dafür besteht, sein gesamtes Vermögen einer Sekte zu überlassen, oder Suizid zu begehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here